Logbuch 24.Februar 2009 a.d., 11° Nord 124° Est – I m walking … around Malapascua

Posted on Februar 24, 2009. Filed under: Uncategorized | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , |

Einmal quer über die Insel

Malapascua Island Walking

Malapascua Island Walking

Heute mal wieder ein Tag ohne Tauchen, dafür trotzdem recht aktiv gewesen. Wir sind fast einmal um die ganze Insel spaziert, haben uns in den kleinen Dörfern umgesehen und haben den Hügel mit dem Leuchtturm von Malapascua erklommen.

Trockenfisch mjammmi ;-)

Trockenfisch mjammmi 😉

Trockenfisch – hmm, naja … ich bin ja nicht so experimentierfreudig 😉

The road to ,,,

The road to ,,,

Welcome to the jungle – die einzige befestigte „Piste“ auf Malapascua, vermutlich gebaut um die Baumaterialien für das „Lighthouse“ (Leuchtturm)  transportieren zu können.

Lighthouse Malapascua

Lighthouse Malapascua

der Leuchtturm von Malapascua

der Leuchtturm von Malapascua

Bei Temperaturen um die 30° C gar nicht mal so ganz ohne. Ich hab schon gedacht ‚ich bleib lieber gleich an Ort und Stelle liegen bis ich dahingeschmolzen bin‘.
Schlußendlich aber doch, mit der Dämmerung, am Bounty Beach von Malapasqua angekommen, ´ne kalte Dusche genommen – und dann sieht die Welt auch wieder ganz anders aus 🙂

coral splits

built on sand ,,, not at all ;-)

Den Tag erstmal mit dem Sonnenuntergang am Beach ausklingen lassen und dann im Cottage die Fotos auf Verwertbarkeit geprüft. Nach erster Durchsicht sind ein paar schöne dabei, die es wohl ins Urlaubs-Album schaffen.

Morgen steht bei den Sea-Explorern auch wieder etwas an, das spannend werden könnte „Kimud Shoal“ und „Monad Shoal“ zwei Early-Morning Dives (departure 04:30 local time [arggh *schüttel]), aber was tut man nicht alles … immerhin besteht die Chance Hammerhaie, oder – bei Monad Shoal – den seltenen Fuchshai (Tresher Shark) zu Sehen zu bekommen. Ich bin zwar vorsichtig skeptisch, was das (und das frühe Aufstehen) anbelangt – aber mal schauen 😉

Greetings from the Philippines!

Advertisements
Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Finally, I am back on malapascua

Posted on Februar 22, 2009. Filed under: Uncategorized | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , |

Ha endlich wieder auf Malapascua, die ersten Tage bzw.  die erste Woche ist schon wieder rum.

On the way from Cebu to Malapascua

On the way from Cebu to Malapascua

Dafür auch schon wieder einige Tauchgänge gemacht, einmal waren wir auch wieder an der schönsten Wand der Philippinen, auf der DropOff-Seite von Calangaman Island. Ein genialer Platz um sich im wahrsten Sinne des Wortes mal (in die Tiefe) fallen zu lassen. Einfach nur ein traumhafter Tauchplatz, Weichkorallen und eine fast unberührt anmutende Unterwasserwelt, da das dort eine Reservation ist die weitgehend eingehalten wird auch nicht von ‚Dynamitfischen‘  zerstört.

Calangaman Island

Calangaman Island

Und dieses Mal konnten wir sogar auf die Trauminsel rauf und dort ein kleines Barbeque machen ,,,

bbq at the beach

bbq at the beach

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Mal wieder ein paar Reiseeindrücke von den Philippinen

Posted on März 3, 2008. Filed under: Uncategorized | Schlagwörter: , , , , , , , , |

Nur so ein paar Impressionen ,,, meine Reise liegt nun zwar schon etwas zurück, aber die Erinnerungen sind noch frisch 🙂

Take that 🙂

calangamat_01.jpg
Schönes Einsame-Insel-Feeling, nur ein paar wilde Hunde auf der Insel …

Aber auf den bewohnten Inseln ist immer etwas los. Da werden regelmäßig Fiestas veranstaltet und ansonsten finden gelegentlich auch Hahnenkämpfe statt. Ein nicht unblutiges Schauspiel, aber faszinierend wie die Zuschauermeute dazu abgeht und was für ein spannende Atmosphäre dabei herrscht. Von den stillen ritualhaften Vorbereitungen der Kampfhähne, bis hin zum Wetten und Anfeuern der Hähne während des Kampfes, der in der Regel mit dem Tod eines Hahns endet.

cock_fight02.jpg

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( 2 so far )

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...